Dezember 2015

Happy New Year

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu. Es war ein Jahr voller positiven und negativen Erlebnissen, wie so oft im Leben. Viel ist in meinem Umfeld aber auch auf unserem Planten passiert.  Man könnte  dicke Bücher darüber schreiben aber das überlasse ich mal anderen, zudem ist es bereits Vergangenheit aus der man für die Zukunft lernen sollte. Ich werde dies für meinen Teil erneut versuchen wo immer ich es kann, man sollte sich ja auch weiterentwickeln, dies nur so am Rande.

Ich bedanke mich bei allen für vielen tolle Erlebnisse und Fotoprojekte die wir im 2015 hatten.

Das neue Jahr kann kommen, zumindest bin ich Arbeitsplatztechnisch (Bildbearbeitung) wieder auf dem neusten Stand. In meinem Fotostudio habe ich mal nicht verändert, dies kommt dann aber noch im Verlaufe des neuen Jahres.

Neuer PC ist also installiert, Drucker konfiguriert, Software aktualisiert.

Alle Daten übernommen und Plugins, meine Aktionen und sonstigen Hilfsmittel wieder funktionsbereit. Nun nur noch die Backup-Software installieren und fertig.

Ansonsten alles getestet und es kann also nach einer kurzen Fotopause wieder losgehen mit Shootings und Bildbearbeitung. Man darf sich also wieder für Shootingprojekte melden.

Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr und möge es Euch das bringen was Ihr Euch wünscht.

Hans-Ruedi

 

 

Grüsse aus Zermatt

Ich wünsche allen schöne Feiertage und Grüsse Euch aus Zermatt.

Fachzeitschriften

In welchen Zeitschriften hole ich mir ab und zu Tipps, Hilfe, Ratschläge, Inspirationen.

DOCMA ist für mich eine der besten wenn nicht die Zeitschrift für Fotografen/Bildbearbeiter.

Nebst der Zeitschrift gibt es noch eine Website mit Tipps und Tricks und vielen Infos.

Also los an den Kiosk oder gleich abonnieren.

Zur Website: DOCMA

 

Visa welche ich empfehlen kann

Sabrina Schwander

Eine tolle junge Visa welche ich nur empfehlen kann.

Sie nimmt gerne Aufträge und Anfragen entgegen.

Sie versteht es sehr gut mit Mensch, Haar und Farbe umzugehen.

Möchtest Du Dich verwandeln lassen, Deine Persönlichkeit betonen oder auch eine etwas aufwändiger Maske, so bist Du bei Ihr sicher richtig.

Natürlich nicht nur für Shootings, nein auch für einen privaten Anlass in welcher Form auch immer.

Für Anfragen: Sabrina Schwander

Rauch in ein Bild einbauen

Um in einem Bild oder einem Composing Raucheffekte einzubinden gibt es verschieden Möglichkeiten.

Man kann sich selber welchen zeichnen, ich persönlich bevorzuge hier aber doch Brushes (Pinsel). Diese gibt es in den verschiedensten Varianten gratis und können vielfältig eingesetzt werden. z.B. in diesem Bild als Rauch in Kombination mit dem Blitzeffekt.

Zudem sind sie einfach in Photoshop zu laden und einzusetzen. Ein Tipp einfach mal versuchen.

Diese Rauchbrushes findest Du hier: Smoke Brushes – Six by PerpetualStudios

Ich wünsche viel Spass.

Selbstverständlich beantworte ich auch Fragen zu diesem Thema.

RAW-Converter

Mit welche RAW-Converter arbeite ich bzw. kann ich empfehlen.

Ich persönlich arbeite je nach Anforderung mit dem RAW-Converter Capture One Pro con Phase One oder mir jenem von Photoshop.

Ich persönlich bin aber wirklich Fan von Capture One Pro. Diesen setze ich hauptsächlich dort ein wo ich auch hochwertige Bilder erstellen und abliefern muss, Auftragsarbeiten. Wenn ich Bilder in Photoshop bearbeite, vor allem bei Composings, setze ich jener von Photoshop selber ein.

Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Hier möchte ich nicht näher darauf eingehen, dazu gibt es schon genügend im Netz zum nachlesen. Ich kann nur sagen einfach mal die verschiedenen RAW-Converter selber vergleichen und schauen welcher den besser zu seinem eigenen Workflow passt.

Hier geht es zu Capture One Pro

 

Neue Schriftarten finden

Mal was ganz anderes.

Du willst ein Logo erstellen oder suchst sonst für etwas  eine neue Schrftart, hier z.B. hier findest Du ganz viele und erst noch kostenlos.

Wenn Dunicht weist wie und wo installieren, hier findest Du die Anleitung der Schriften unter Windows oder Mac.

Das etwas andere Model

Das etwas andere Model:

Es hat Spass gemacht mit diesem tollen Model zu arbeiten. Sehr vielseitig, zuverlässig, konzentriert bei der Arbeit. Ich kann Sie nur weiter empfehlen.

Mehr zu Nemesis findest Du hier: Nemesis (page officielle)

Grundkenntnisse

Mal etwas Grundwissen einfach dargestellt.

Blende – Verschlusszeit – ISO

Hier sollten keine Fragen mehr offen sein.

Farbenfroh

Ja auch mit Farben kann man vieles tun oder lassen.

Mein Motto: Immer wieder mal was neues ausprobieren.

Sei es einfach mit Farbe spielen oder ein komplettes Bodypainting inkl Airbrush-Elementen. Ich setzte immer alles komplett selber um und suche dazu auch immer wieder neue Gesichter die man etwas anders verwandeln kann oder darf. Interesse? Ja dann einfach bei mir melden.

Eine kleine Auswahl findest Du in meiner Galerie oder auch auf meiner Fan-Seite auf Facebook

Seite 1 von 3123
%d Bloggern gefällt das: